Turmfalken in Gränichen

Die Turmfalken haben eine Jahresbrut im Zeitraum von April bis Juli.

Sie legen 4 bis 6 Eier und die Brutdauer beträgt 27 bis 31 Tage.

Die Nestlingsdauer beträgt in der Regel 27-30 Tage.

Danach werden die Jungen noch 30 Tage mit Nahrung versorgt, bis sie selbstständig jagen können und dann das Revier ihrer Eltern verlassen.

Unten finden Sie drei Brutpaare, welche momentan in Gränichen am brüten sind (Stand Juni 2018).

Mehr Infos bei Birdlife: Link

Junge Turmfalken vom Mattenhof, kurz vor dem Ausflug

Aufnahme Dani Lehner, Juli 2018

Anmerkung Fotograf: Aus Rücksicht auf die brütenden Turmfalken, wurden die Fotos aus grosser Entfernung aufgenommen. (35mm, Brennweite 1’800 bis 2’000mm!! und Freigestellt)

Wir danken Dani Lehner für die wunderbaren Fotos und das Video!

© 2018 Diana Egger NVG