• Sandra Heller

Die Vögel pfeifen es von den Dächern…..

… vom Mittwoch, 6. Mai bis zum Sonntag, 10. Mai 2020 feiert die Schweiz wieder die «Stunde der Gartenvögel». Birdlife Schweiz lädt Gross und Klein dazu ein, sich in diesen Tagen eine Stunde Zeit zu nehmen und nur Augen und Ohren für das emsige Treiben der Vögel im eigenen Garten zu haben.


Aber welcher Vogel singt denn da eigentlich vom Dach? Und wie heisst der schwarz-weiss gefärbte, der so anmutig auf dem frisch gehackten Gartenbeet tänzelt? Warum verschwindet die Amsel ständig in der Hecke? Ganz ungestört vom Fliegerlärm können Sie in Musse diesen Fragen nachgehen und staunen, was sich da alles tut. Sie haben keine Zeit, müssen arbeiten? Das trifft sich gut, am besten eignen sich nämlich die frühen Morgen- und Abendstunden.


Klingt verlockend, aber …


Nein, nein, Vorwissen brauchen Sie keines, aber ein bisschen Vorbereitung. Die macht Ihnen Birdlife leicht. Auf der Webseite www.gartenvoegel.ch werden die häufigsten Gartenvögel mit Bild, Beschreibung und sogar abspielbarem Gesang vorgestellt, aber auch, wie Sie Ihren Garten vogelfreundlicher gestalten könnten. Wenn Sie es lieber auf Papier haben, können Sie sich eine entsprechende Broschüre gratis ausdrucken. Empfehlen können wir auch die gratis App «40 Gartenvögel und ihre Stimmen» von henkmedia.


Also, Feldstecher, Broschüre, Handy und Schreibzeug bereitlegen und mit Üben beginnen! Sie haben gar keinen Feldstecher? Macht nichts, geht auch ohne. Aber

gewinnen Sie doch einen, melden Sie Ihre Beobachtungen bei Birdlife und nehmen Sie an der Verlosung teil.


Apropos Verlosung: Wenn Sie uns über kontakt@nvgraenichen.ch eine Mail mit dem Betreff «Verlosung» und Ihrer Adresse schicken, haben Sie die Chance, einen von drei Kindernaturführern «Was fliegt denn da» zu gewinnen. Darin werden, auch für Erwachsene, die 85 wichtigsten heimischen Vogelarten vorgestellt.


















Wir wünschen viel Freude und viel Glück!



20 Ansichten

© 2018 Diana Egger NVG