Wohin mit den vielen Ästen?

Birdlife Schweiz hat eine spannende Medienmitteilung zum Thema 'Wohin mit den vielen Ästen' verfasst. Gerne übernehmen wir in unseren Blog einige Textpassagen.


Jetzt im Garten Asthaufen anlegen und die Biodiversität fördern!


Wir raten Ihnen die Äste nicht alle der Grünabfuhr mitzugeben, sondern zumindest einen Teil im Garten gewinnbringend für die Natur einzusetzen. So kann man in einer Ecke im Garten einen Asthaufen anlegen, der einen idealen Lebensraum für viele Tiere bietet.


Sehr wertvoll für die Natur ist auch stehendes und liegendes Totholz. Dabei handelt es sich um Baumstrünke, die langsam verrotten dürfen und dabei von vielen Tieren wie etwa Käfern besiedelt werden


«Der Natur zu helfen, kann also sehr einfach sein»


Lesen Sie den ganzen Beitrag hier: LINK


Senden Sie uns ein Foto von Ihrem Asthaufen oder von Ihrer Verwendung der Äste. Wir würden uns sehr darüber freuen und die Fotos in einem nächsten Blog aufschalten.



5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Winters coming...

© 2018 Diana Egger NVG