Exkursion ins Eriwis am Muttertag

Am Muttertag haben wir uns aufgemacht ins Eriwis. Unter fachkundiger Leitung von Victor Condrau konnten wir viele Naturschätze bewundern. Unter anderem trafen wir die Gelbbauchunke, den Fadenmolch, viele Bienen, zwei Widderchen und Blutzikaden an. Neben den tierischen Highlights haben wir auch die Flora bestaunt. Zu den Highlights zählten sicherlich das Erdbeerklee, das Knabenkraut und die blühende Wasserprimel.

Für unsere "blutten" Füsse war es nicht immer ganz einfach auf allen Untergründen zu laufen. Ihr seht das gut auf den Fotos! Doch am Schluss wurde der Opalinuston abgewaschen und wir verwöhnten unsere Füsse mit einem feinen Öl. So geht das :)


53 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen