top of page

Jetzt gilt es Ernst: Artenförderungsprojekt Neuntöter

01.04.2023


Die Kickoff-Sitzung des Neuntöter-Monitorings im Rahmen des Artenförderungsprojekts von BirdLife fiel trotz schlechtem Aprilwetter nicht ins Wasser. Cristina lieferte der motivierten Gruppe wissenswerte Fakten zum Vogel des Jahres 2020. Im Anschluss erläuterte Dani die Aufteilung in die verschiedenen Beobachtungsgebiete in Gränichen (siehe Karte) und informierte detailliert über die konkrete Vorgehensweise. Letztes Jahr sammelte die Arbeitsgruppe als Aufwärmphase Erfahrungen mit dem Beobachtungstool Ornitho bzw. NaturaList und konnte bereits faszinierende Begegnungen mit dem Neuntöter verbuchen. Dieses Jahr gilt es Ernst und das Gelernte kommt ab Ende April bis anfangs September 2023 zur Anwendung, da in diesem Zeitraum der Neuntöter bei uns brütet und seine Jungen aufzieht, bevor er sich wieder auf den Rückweg nach Afrika macht. Für die Datenerhebung werden klare Richtlinien befolgt, damit eine valide Auswertung über die ganze Schweiz ermöglicht wird. Wenn es dich interessiert und du auch einmal bei einem Monitoring dabei sein möchtest, melde dich ungeniert beim NVG!



Zum Neuntöter gab es bereits zwei Blogeinträge. Schaut doch nach unter:

79 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page